Surfen für Anfänger in der Nähe von Auckland

Yachting, Sailing und America's Cup / Climbing, Walking, Rugby, Cricket, Netball etc.
Antworten
Elli910
newbie
Beiträge: 14
Registriert: Mo Jul 21, 2008 6:30 pm

Surfen für Anfänger in der Nähe von Auckland

Beitrag von Elli910 » Do Jul 24, 2008 8:43 am

Hi,
ich flieg jezt dann für´n Jahr nach NZ und wohn da in Auckland. Ich würde gerne surfen lernen. Kann mir jemand eine Surfschule empfehlen, die nicht zu teuer ist? Kann man die Ausrüstung vor Ort gut ausleihen?
Cheers Elli

HappyTramper
senior member
Beiträge: 503
Registriert: Mo Aug 29, 2005 6:12 am
Wohnort: Nelson

Beitrag von HappyTramper » Fr Jul 25, 2008 5:48 am

Wo wohnst Du denn da in Auckland? Auf dem Lake Pupuke in Takapuna kann man Surfen lernen, weiss aber nicht den Namen der Surfschule, duerfte aber nicht so schwer sein es raus zu bekommen.

Cheers Happy Tramper

sarah
team member
Beiträge: 141
Registriert: So Nov 26, 2006 6:04 pm
Wohnort: Wellington

Beitrag von sarah » Fr Jul 25, 2008 9:46 am

Wenn Raglan noch als "in der Nähe von Auckland" gilt, kann ich nur sagen: RAGLAN, RAGLAN, RAGLAN...;-).

cascaras
team member
Beiträge: 111
Registriert: Di Dez 04, 2007 6:31 pm

Beitrag von cascaras » Fr Jul 25, 2008 4:21 pm

auf dem See?

Geht es hier um Wellenreiten oder Windsurfen?

empf
leader member
Beiträge: 375
Registriert: Mo Mai 05, 2003 1:14 pm
Wohnort: Berhampore

Beitrag von empf » Mo Aug 25, 2008 10:53 am

Am besten du fährst mal nach Piha, da kannst du nichts falsch machen. Raglan ist natürlich der Brüller, aber auch was für liebhaber (sprich kein geheimtip) Wennd dein Trip richtung Norden gehen soll, schau dich mal nach Shipwrecks bay um.
Und weiter oben im Norden gibts ein paar ehrliche Geschichten in der Bay of Plenty. Coromandel ist auch nicht verkehrt aber vorsicht am Hotwater beach, da sind fiese Strömungen. wenns dir ernst ist mit dem surfen, dann hol dir für $ 40 den Surfquide (gibts in jedem Surfladen und Buchladen). Das Ding ist auf alle Fälle sein Geld wert und zeigt so ziemlich jeden Spot auf...

Viel Spass!

P.S: Plan auf alle Fälle Geld für nen Neoprenanzug ein!
blessed are the cracked: – for it is they who let in the light…

Liebermann
newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mai 25, 2016 9:46 pm

Re:

Beitrag von Liebermann » Do Jul 14, 2016 12:16 am

empf hat geschrieben:Am besten du fährst mal nach Piha, da kannst du nichts falsch machen. Raglan ist natürlich der Brüller, aber auch was für liebhaber (sprich kein geheimtip) Wennd dein Trip richtung Norden gehen soll, schau dich mal nach Shipwrecks bay um.
Und weiter oben im Norden gibts ein paar ehrliche Geschichten in der Bay of Plenty. Coromandel ist auch nicht verkehrt aber vorsicht am Hotwater beach, da sind fiese Strömungen. wenns dir ernst ist mit dem surfen, dann hol dir für $ 40 den Surfquide (gibts in jedem Surfladen und Buchladen). Das Ding ist auf alle Fälle sein Geld wert und zeigt so ziemlich jeden Spot auf...

Viel Spass!

P.S: Plan auf alle Fälle Geld für nen Neoprenanzug ein!
danke

Liebermann
newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mai 25, 2016 9:46 pm

Re:

Beitrag von Liebermann » Sa Jul 16, 2016 8:53 pm

HappyTramper hat geschrieben:Wo wohnst Du denn da in Auckland? Auf dem Lake Pupuke in Takapuna kann man Surfen lernen, weiss aber nicht den Namen der Surfschule, duerfte aber nicht so schwer sein es raus zu bekommen.

Cheers Happy Tramper

Takapuna? Kannst du da ne Surfschule empfehlen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast